Städtebaulicher Wettbewerb

Coburg Werk 2 – Neues Logistik Zentrum I 2. Preis

Fünf Thesen des Entwurfs

  1. Die Städtebauliche Verlagerung des Hauptvolumens in das Herz des Geländes schafft den Raum für eine kopfseitige Adresse für Gebäude 10.
  2. Maßstäblichkeit, Staffelungen und Gebäudeansichten bilden ein harmonisches Ganzes
  3. Wahrnehmung des Produktionsstandorts unter den Prämissen Funktionalität, Transparenz und Systematik wird gestärkt.
  4. Das Konzept sieht sich als Weiterentwicklung der Variante 3 mit sehr gut gerichteten Funktionsströmen mit sehr kurzen Wegen.
  5. Das Konzept bietet hinsichtlich einer zweiseitigen Anbindung und einer möglichen Erweiterung des Standorts die größte Flexibilität und Zukunftsfähigkeit. Die Entwicklung erfährt zu  keiner Zeit Einschnitte durch Bauprozesse.