Lasco – Umbau einer Fabrikanlage, Coburg

Projektbeschreibung:

An den bestehenden Produktionsstandort in Coburg wurde im Zuge eines Umbaus der bestehenden Anlage ein Anbau zur Erweiterung der Produktionskapazitäten geschaffen.

An zentraler Stelle wurde ein Schwerlastregalsystem integriert, um alle Bereiche auf kurze Wege zu versorgen. Für die Konstruktionsabteilungen und weitere Abteilungen wurde hier ein Archivbereich integriert.

Das neue Gebäude dient als zentraler Verteiler der internen Logistik-Ströme und gleichzeitig prägt es das neue Erscheinungsbild der Firma Lasco.

Projekt:

Neubau / Anbau einer Produktionshalle, Coburg

Auftraggeber:

Langenstein & Scheemann GmbH
Hahnweg 139, 96450 Coburg, 09561 / 642-0

Projektierung und Realisierung:

2012 – 2015

Größe:
NGF: 4.034,00 m²

Baukosten:

3.867.500,00 € (KGR 300 – 400, brutto)

Erbrachte Leistungen:

HOAI LPH 1 – 8, Freianlagenplanung